Beratungsdokumentation DIE ZWEI Versicherungsmakler GmbH

 


1. Anlass der Beratung

Wenn der Kunde keine Beratung und/oder keine Dokumentation wünscht. Eine Doku wird trotzdem erstellt, dem Kunden jedoch nicht ausgehändigt.


2. Gesprächspartner / Kunde

Bitte vollständigen Namen und Beziehung zum VN angeben, sofern weitere Personen anwesend waren.


3. Angaben zur Beratung


4. Marktuntersuchung

Wenn der Kunde unserer Empfehlung nur teilweise folgt UND der Grund für das „Abwählen“ von Leistungen der „hohe“ Beitrag ist, immer den Hinweis: eingeschränkter Marktüberblick dokumentieren!

Wenn eingeschränkte Tarifauswahl oder eingeschränkter Marktüberblick, dann hier die Namen der Gesellschaften eingeben, welche berücksichtigt wurden.


5. Begründung des Beraters

Info: Schadenereignisse, welche vor Beginn der Versicherung eingetreten sind, sind nicht versichert.


6. Kundenentscheidung

Wenn der Kunde der Empfehlung des Beraters vollumfänglich oder teilweise folgt.

Wenn der Kunde der Empfehlung des Beraters nicht umfänglich folgt, sondern einzelne Leistungen nicht wünscht.

Wenn sich Kunde und/oder Berater gegen die Vermittlung entscheiden.



  captcha


×

Anlass der Beratung

Der Kunde wandte sich an den Vermittler aus folgendem Anlass:
Ich wünsche ein Angebot für eine
Prüfung des vorhandenen Versicherungsschutzes
Der Vermittler wandte sich an den Kunden aus folgendem Anlass:
Aktualisierung des Versicherungschutzes

×

Beratungs- und/oder Dokumentationsverzicht

Auf eine Beratung wird für diesen Anlass verzichtet
Auf eine Dokumentation wird für diesen Anlass verzichtet
Auf eine Beratung und Dokumentation wird für diesen Anlass verzichtet
der Auftraggeber wird darüber belehrt, dass ein Verzicht auf die Beratung und/oder Dokumentation nach den gesetzlichen Bestimmungen sich nachteilig auf die Möglichkeit des Versicherungsnehmers (des Auftraggebers) auswirken kann, Schadenersatzansprüche gegen den Versicherungsmakler geltend zu machen.
Der Kunde wurde nach seinen Wünschen und Bedürfnissen befragt.

×

Für folgendes Risiko wurde eine Bedarfsanalyse erstellt

Kraftfahrzeug
Privathaftpflicht
Tierhalterhaftpflicht
Hausrat
Wohngebäude
Unfallrisiko
Rechtsschutz
Es wurde KEINE (erneute) Bedarfsanalyse erstellt, weil
der Kunde ausdrücklich den vermittelten Versicherer / Tarif wünscht.
es sich lediglich um einen Tarifwechsel handelt.
Der Kunde wurde nach seinen Wünschen und Bedürfnissen befragt.

×

Beratungsort

Beim Kunden
Im Maklerbüro
Telefonisch / E-Mail / Messenger
manuelle Auswahl

×

Kenntnisstand des Kunden

Der Berater schätzt den Kenntnisstand des Kunden als durchschnittlich ein.
Der Berater schätzt den Kenntnisstand des Kunden als überdurchschnittlich ein.
Der Berater schätzt den Kenntnisstand des Kunden als eher gering ein.
Keine Einschätzung möglich.

×

Begründung der Einschätzung

Der Kunde hat sich bereits im Vorfeld mit dem Thema Absicherung / Versicherung beschäftigt.
Der Kunde hat sich bereits im Vorfeld intensiv über Produkte und Tarife informiert
Der Kunde hat bislang keine Erfahrung sammeln können
Wir betreuen den Kunden bereits seit 2010

×

Marktuntersuchung

Der Berater stützt seinen Rat auf eine objektive und ausgewogene Marktuntersuchung.
Der Berater konnte nur auf eine eingeschränkte Auswahl zurückgreifen, weil
nur wenige Versicherer eine Absicherung anbieten.
aufgrund der Schadenquote des Vorvertrages nur wenige Gesellschaften das Risiko versichern möchten.
Hinweis auf einen eingeschränkten Marktüberblick gemäß § 60 Abs. 1 VVG

Die Empfehlung beruht auf einer eingeschränkten Beratungsgrundlage. Damit wurde der Marktanalyse keine hinreichende Anzahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und Versicherungen zugrunde gelegt. Sie weicht in diesem Fall vom gesetzlichen Regelfall ab. Die Quelle der Informationen zu den berücksichtigten Versicherungen sind eigene Anbindungen sowie Vergleichsprogramme.
Es ist dem Berater nicht möglich eine Einschätzung dazu abzugeben, welchen Marktanteil die untersuchten Versicherungen haben. Es liegen keine Statistiken vor, aus denen auch nur schätzungsweise Informationen zum Marktanteil der berücksichtigten Versicherungen abzuleiten wäre. Es ist möglich, dass die berücksichtigten Versicherungen nur einen geringen Marktanteil der in Deutschland angebotenen Versicherungen abdecken.

×

Der Berater empfiehlt den Abschluss einer

KFZ Haftpflichtversicherung
KFZ Teilkaskoversicherung
KFZ Vollkaskoversicherung (inkl. Teilkasko)
mit Rabattschutz
KFZ Schutzbrief
KFZ Fahrerschutz
KFZ Auslandsschadenschutz
BBB Schäden (Brems- Betriebs- und Bruchschäden)
Privathaftpflicht
Tierhalterhaftpflicht
Unfallversicherung
Rechtsschutzversicherung (Privat, Beruf, Verkehr, Wohnen und Straf-RS)
Hausratversicherung mit
Wohngebäudeversicherung mit
Elementarschadenversicherung
Glasversicherung
Fahrradversicherung
Allgefahrendeckung / unbenannte Gefahren-Deckung

×

Weitere Hinweise:

Wir weisen drauf hin, dass es preiswertere Angebote/Tarife am Markt gibt, welche wir aufgrund unzureichender Erreichbarkeit, Zuverlässigkeit und Schadenregulierung nicht empfehlen.
Versicherungsgesellschaften, welche uns keine Unterlagen / Angebote zur Verfügung stellen, können wir nicht empfehlen, da uns dazu die Erfahrungen hinsichtlich deren Bedingungen, Vertragsgestaltung und Schadenabwicklung fehlen.

×

Begründung des Beraters

Der angebotene Tarif deckt die Leistungswünsche des Kunden ab.
Das Produkt weist ein ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis auf.
Dem Berater liegen besonders gute Erfahrungen in der Vertrags- und Schadenabwicklung vor.
Der Kunde wünscht ausdrücklich diesen Versicherer / diesen Tarif.

×

Weitere Gründe

Der angebotene Tarif deckt die Leistungswünsche des Kunden ab, mit Ausnahme von
Der Tarif wird dem festgestellten Bedarf des Kunden in besonderem Maße gerecht, weil

×

Kunde folgt der Empfehlung des Beraters

Der Kunde nimmt die Empfehlung an und beauftragt den Berater mit der Besorgung des empfohlenen Versicherungsschutzes.
Der Kunde nimmt die Empfehlung an und beauftragt den Berater mit der Besorgung des Versicherungsschutzes.

×

Entgegen der Empfehlung des Beraters verzichtet der Kunde jedoch auf:

eine KFZ Teilkaskoversicherung
eine KFZ Vollkaskoversicherung
den KFZ Schutzbrief
den KFZ Fahrerschutz
den KFZ Auslandsschadenschutz
den Rabattschutz
BBB Schäden (Brems- Betriebs- und Bruchschäden)
Elementarschadenversicherung
Glasversicherung
Fahrradversicherung
Allgefahrendeckung / unbenannte Gefahren-Deckung
folgende Leistungen: Privat-RS, Beruf-RS, Verkehrs-RS, Wohn-RS, Straf-RS
Krankentagegeld, Übergangsleistung, Sofortleistung, Genesungsgeld
der Kunde wurde auf die Deckungslücken hingewiesen.

×

Eine Vermittlung kommt nicht zustande, weil

das Preis/ -Leistungsverhältnis nicht den Vorstellungen des Kunden entsprechen.
die angebotenen Leistungen nicht den Vorstellungen des Kunden entsprechen.
der finanzielle Aufwand ist zu hoch. Der Kunde verzichtet auf eine Absicherung.
sich der Kunde mit weiteren Personen beraten möchte.
weil der Kunde auf eine Absicherung verzichtet.
der Berater die Vermittlung eines Tarifes außerhalb seiner Empfehlungen ablehnt.

×

Verbraucherinformationen

Die beratungsrelevanten Unterlagen wurden dem Kunden wie folgt zur Verfügung gestellt:
Elektronisch per E-Mail
Persönlich übergeben
Per Post
Stellvertretend für den Kunden entgegen genommen
Der Kunde ist mit der Zusendung aller beratungsrelevanten Unterlagen nach Beantragung einverstanden.